InSystems Automation wird Mitglied der ASTI Mobile Robotics Group

InSystems Automation GmbH wird in die ASTI Mobile Robotics Group integriert und die internationale Position der Gruppe, das hochqualifizierte Team verstärken sowie das Portfolio an mobile Robotern erweitern. Die Übernahme wird ASTIs Zugang zum deutschen und US-Markt erleichtern, ihre Stellung in Mitteleuropa voranbringen und ihre marktbeherrschende Position als Hersteller von fahrerlosen Transportfahrzeuge verstärken.

Vertrag zur Übernahme unterschrieben

Am 10. Oktober 2019 haben ASTI Mobile Robotics Group und InSystems Automation den Vertrag zur Übernahme des deutschen Unternehmens in die spanische Unternehmensgruppe unterschrieben.

Mit diesem Schritt verfolgen beide Unternehmen das Ziel einer starken Internationalisierung und die Möglichkeit, sich in bisher unerschlossene Wachstumsmärkte wie den USA, aber auch anderen Teilen von Europa auszudehnen. Die Gruppe verfügt nun über Niederlassungen in Burgos und Madrid (Spanien), Berlin (Deutschland), Mulhouse (Frankreich) und in North Carolina (USA), mit einem Team von über 300 Mitarbeitern.

Verónica Pascual, CEO der ASTI Mobile Robotics sagte “Diese Entwicklung wird unsere Unternehmen stärken, indem sie den Marktzugang für unser ergänzendes Produktportfolio ermöglicht und unsere F&E-Kapazitäten maximiert”.

Henry Stubert fügte hinzu: “Unsere Unternehmen passen nicht nur im Portfolio, sondern auch bei der Unternehmenskultur perfekt zusammen“. Torsten Gast ergänzte: “Die Nachfrage nach unseren AGVs ist enorm und wir freuen uns, dass wir jetzt auf solche großen Fertigungskapazitäten zurückgreifen können.”

Nach der Übernahme verfügt die ASTI Gruppe mit ihren hoch qualifizierten Mitarbeitern über das breiteste Sortiment an automatisierten fahrerlosen Fahrzeugen mit verschiedenen Navigationssystemen auf dem Markt. Sie hat eine Produktionskapazität von mehreren tausend Fahrzeugen pro Jahr und wendet eine gemeinsame F&E-Strategie an, die ihr Wertangebot auf dem Markt noch attraktiver machen wird. Immer von einer kundenorientierten, gemeinsamen Unternehmenskultur angetrieben, baut sie ihre Präsenz in Europa und in den USA auf.

Durch den Zusammenschluss ist es uns möglich, Spitzentechnologien auszutauschen und auszubauen, die Produktionskapazität deutlich zu steigern und unseren Kunden eine größere Produktpalette an AGVs anzubieten. Das Team von InSystems Automation freut sich darauf, in die starke Gruppe um ASTI Mobile Robotics mit über 220 hochqualifizierten Mitarbeitern aufgenommen zu werden. So wird die Zukunft von InSystems Automation durch einen starken Partner gesichert und haben die Chance, dem Markt immer einen Schritt voraus sein.

Wir sind davon überzeugt, dass dieser Zusammenschluss einen starken positiven Einfluss auf unsere beiden Unternehmen, unsere Partner und unsere Kunden haben wird, denn Kundenzufriedenheit ist unser Antrieb.

Was ändert sich für unsere Kunden, Partner und Lieferanten?

Nichts.

Die InSystems Automation GmbH bleibt bestehen und Torsten Gast und Henry Stubert bleiben die Geschäftsführer. Lediglich die Gesellschafter haben sich geändert.

Die InSystems Automation GmbH agiert als eigene Einheit innerhalb der ASTI Mobile Robotics Group und wird weiterhin eigenständig FTS Projekte planen, Entwicklungsleistungen erbringen und Projekte realisieren.
Die proANT Transportroboter werden weiterentwickelt und kundenspezifisch angepasst und im Service betreut.
InSystems Automation wird auch zukünftig neue Modelle und eine universelle  Flottensteuerung entwickeln.

Zusätzlich erweitert sich unser AGV Portfolio um die ASTI-Modelle z.B. für größere Lasten, für Outdooreinsatz, zum Unterfahren und mit anderen Navigationstechniken (spurgeführt).

Alle Angebote behalten ihre Gültigkeit und laufende Projekte werden unverändert ausgeführt.

Über die ASTI Mobile Robotics Group

https://asti.es/en

Die ASTI Mobile Robotics Group, transforming the future together, ist eine internationale Gruppe, die aus Herstellern mobiler Roboter besteht. Ihr Ingenieurteam analysiert, entwirft, produziert, implementiert und wartet FTF-basierte Intralogistik-Systeme, die dazu dienen, Materialien und Güter von einem Ort zum anderen innerhalb der Betriebe zu transportieren.

Indem es die breiteste Palette an fahrerlosen Transportfahrzeugen auf den Markt brachte, schaffte es die ASTI MR Group bereits das dritte Jahr in Folge, zum führenden Hersteller mobiler Roboter Europas gekürt zu werden. Das Unternehmen ist Experte für industrielle Konnektivität und Datenanalytik im Zusammenhang mit mobilen Robotern. ASTI Mobile Robotics Group besteht aus ASTI Mobile Robotics (mit Niederlassungen in Burgos und Madrid) und ASTI France Mobile Robotics.

Mit einer Geschichte, die 35 Jahre zurückreicht, stellt ASTI Mobile Robotics Group einen Teil der ASTI TechGroup dar, einer digitalen und Technologie-Holdinggesellschaft, deren Angebot von Kaizen und Lean Industrial Consulting (durch ASTI Consulting Service) bis hin zu mobilen Roboteranwendungen (durch ASTI Technologies Distribution) in vielen Gebieten reicht.

Um die Herausforderungen der digitalen Transformation zu meistern, arbeitet die ASTI Talent & Tech Stiftung daran, junge Menschen mit MINT-Begabungen mit Programmen wie STEM Talent Kids, STEM Talent Girl und ASTI Challenge zu fördern.