Jahr 2007

November 2007 – InSystems stellt auf der SPS-Drive aus

InSystems stellt als Solution Partner auf dem WAGO Stand in Nürnberg zur SPS/IPC Drives in Nürnberg aus. Präsentiert wird eine Automatisierungslösung, bei der ein WAGO I/O System eingesetzt wurde.Weitere Informationen zu der vorgestellten Applikation

……

September 2007 – InSystems bildet erstmals aus 

InSystems ist als Ausbildungsbetrieb von der IHK Berlin anerkannt worden und hat zum 01. September eine Auszubildende zur Industriekauffrau eingestellt. Damit hat InSystems erstmalig einen eigenen Auszubildenden für den kaufmännischen Bereich.
Im technischen Bereich arbeitet InSystems schon seit längerer Zeit u.a. mit dem OSZ TIEM zusammen und stellt Auszubildenden und Studenten Praktikumsplätze zur Verfügung.

Juli 2007 – 3. VDMA-Technik-Benchmark Security

InSystems ist als Mitglied im Fachverband Elektrische Automation im VDMA organisiert.
Bei der 3. VDMA-Technik-Benchmark Security am 08.11.2007 in Frankfurt/M ist InSystems einer der vier Experten, die mit verschiedenem Fokus 6 IT-Konzepte auswerten und diskutieren.

Anhand der Aufgabenstellung einer Spanplattenanlage werden 6 Lösungskonzepte für IT-Sicherheit und Administration von Automatisierungsnetzwerken vorgestellt und von Systemintegratoren diskutiert. Ziel der Veranstaltung ist es, die IT-Grundlagen und Fertigungsnetzwerktechologien für Interessenten aus Planung, Projektierung, Inbetriebnahme oder Wartung von Automatisierungsnetzwerken im Maschinen- und Anlagenbau verständlich aufzubereiten.

Gerne senden wir Ihnen eine Einladung dannat@insystems.de

Juli 2007 – Auszug aus dem Committee 100 Newsletter

I”At the June Committee of 100 meeting, Chairman Rocky Jacobs and President Tom Richter presented Committee of 100 white hats to Henry Stubert and Uwe Mueller of InSystems Automation. Stubert is CEO of the company.

Founded in 1999, InSystems Automation provides specialized services of automation engineering, systems for handling, tracking and identifying materials as well as constructing special purpose machines to meet customer specifications. The Berlin, Germany based company is presently working with Prettl Appliance Systems. Their product range contains all tasks up to building of turn-key production plants:
– Facilities and special machines for automation productions
– Handling and robot systems
– Conveyor and storage systems
The partners of the company founded in North Carolina in February 2007 and have been renting one of the executive offices in the Skills Center. At this point they are training a technician and according to their wbe site, hope to open a selling division in the future.”

Juli 2007 – Voll-Automatische Seilschneidemaschine

Für die Berliner Seilfabrik hat InSystems eine vollautomatische Seilschneidemaschine optimiert. Die Berliner Seilfabrik stellt Spielgeräte her, welche aus vielen einzelnen verschiedenen Seilen bestehen. Für die Seilschneidemaschine wurde ein neues SPS Programm erstellt sowie eine Software, welche die Daten aller Seile und Spielgeräte in einer Datenbank speichert und an die Maschine überträgt. Am PC kann mit einigen Mausklicks der Auftrag für alle Seile eines kompletten Spielgeräts gestartet werden. Nach der Optimierung werden die Seile nun mit einer Genauigkeit von 1mm hergestellt und dies mit einer Produktionszeiteinsparung von ca. 20%.

 
   Screenshot MFR

Mai 2007 – Anlage in Hebron Kentucky, USA in Betrieb

Die Anlage besteht aus verschiedenen automatischen und manuellen Arbeitsplätzen für die Montage von Ölbehältern an KFZ-Flügelpumpen und deren Prüfung auf Dichtheit. Die Prozessdaten der Schaubersysteme werden erfasst und auf einem SQL-Server dem entsprechenden Bauteil zugeordnet. Die Visualisierung der Anlage erfolgte mit C++ .

Weitere Informationen

April 2007 – Erster Mitarbeiter bei der InSystems Inc.

Die InSystems Automation Inc. hat in North Carolina ihren ersten Mitarbeiter eingestellt, Thomas Baxley. Als Servicetechniker betreut er alle von InSystems in die USA gelieferten Maschinen und Anlagen. Störungen, Anpassungen und Wartungsaufgaben können nun direkt und schnell von unserem „Mann vor Ort“ ausgeführt werden.
März 2007 – InSystems bezieht neue Werkstatträume

InSystems ist mit den im OWZ-Gebäude verteilten Werkstattund Lagerräumen nun in das IGZ gezogen. Damit befinden sich jetzt Büros im 4.Stock und die Fertigungsstätten im Erdgeschoss im gleichen Gebäudekomplex und sind bequem über einen Aufzug zu erreichen. Das verkürzt die Wege zwischen Büro, Lager und Montage erheblich.Weiterhin bieten die neuen Räume auch viel bessere Arbeitsbedingungen für die Endmontagen sowie für die Vorabnahmen der Maschinen und Anlagen durch unsere Kunden.
Februar 2007 – InSystems Automation Inc. North Carolina

Die Gesellschafter der InSystems Automation GmbH haben im US Bundesstaat North Carolina die Corporation InSystems Automation Inc. gegründet. Stetig steigende Umsätze im USA Exportgeschäft erforderten letztlich eine weitere Verbesserung des Service in Nordamerika. Die neue Corporation übernimmt auf vertraglicher Basis den Service für alle Maschinen und Automatisierungslösungen, welche bisher durch die GmbH nach Nordamerika geliefert wurden und in Zukunft geliefert werden. Das Büro der Corporation befindet sich im Beautfort County Skills Center in Washington, NC in unmittelbarer Nähe zu unserem Kunden PRETTL Appliance. Nach der erfolgreichen Einarbeitung eines Servicetechnikers soll auch der Vertrieb vor Ort aufgebaut werden.http://www.beaufortedc.com/Skills.html
Januar 2007 – Waschmachinenbedienblenden in die USA

Für die Firma Prettl Appliance Systems in Washington, North Carolina erstellt InSystems Arbeitsplätze, an denen Waschmaschinenbedienblenden progammiert und geprüft werden. Von den 6 Einheiten, die jeweils aus drei Arbeitstationen bestehen, befinden sich nun die ersten drei auf dem Schiffsweg in die USA.